BIKE FESTIVAL 2022: ALLE NEUIGKEITEN!

Strada del Ponale

Die wichtigste Veranstaltung der europäischen Saison des Mountainbikes findet bald statt! Macht ihr euch gerade bereit dafür? Seid ihr total gespannt darauf? Wir im Garda See schon und in diesem Artikel geben wir euch ein paar interessante Auskünfte, damit ihr anfangen könnt, die ganze Stimmung des Bike Festivals 2022 in Riva del Garda zu erleben.

Die Neuigkeiten des Bike Festivals 2022

Anlässlich des 28. Jubiläums (Genau, wir haben dieses Ziel erreicht!) werden mehr als 50.000 Besucher und über 3000 Teilnehmer erwartet. 

Einer der wichtigsten Momente der Eröffnung der Mountainbikesaison ist der große Expo-Bereich mit mehr als 150 Ausstellern und 300 Marken!

Mountainbike Begeisterte, das ist eure Chance! Die besten marken bieten euch die Möglichkeit an, verschiedene Fahrräder sowie brandneue Produkte aus der Welt der zwei Räder auszuprobieren. Zudem kann jeder Besucher an Lotterien teilnehmen oder Produkte zu reduzierten Preisen kaufen (ein guter Vorwand, um zu shoppen!)

Die Daten des Riva del Garda Bike Festivals 2022

Dieses Jahr findet das Bike Festival vom 29. April bis 1. Mai 2022 statt.

PROGRAMM – HIGHLIGHTS

SCOTT BIKE Marathon – Das sportliche Highlight beim BIKE Festival. Die Teilnehmer können zwischen vier verschiedenen Distanzen wählen. Der Startschuss fällt am Samstag früh in der Innenstadt von Riva del Garda. 

Bosch eMTB Challenge supported by Trek – Die Challenge greift auf Elemente aus Enduro-, Trail- und Orientierungsrennen zurück, speziell ausgelegt auf das Fahren mit dem eMTB. Innerhalb der Challenge müssen die Fahrer mehrere Stages – ein abwechslungsreicher Mix aus Uphill-, Downhill- und Orientierungspunkten – absolvieren. Spaß und Erlebnis sind dabei garantiert.

Enduro – Anspruchsvolle Endurostrecken lassen die Herzen der Teilnehmer höher schlagen. Start und Ziel befinden sich direkt am Festivalgelände in Riva del Garda.

Junior Trophy -Bei der Junior Trophy zeigen die Kleinen eindrucksvoll, dass sie schon im jungen Alter großen Wettkampfgeist haben. Nichts desto trotz steht auch hier der Spaß im Vordergrund.

Das sind nur einige der interessantesten Neuigkeiten des Bike Festivals 2022.

Für weitere Informationen und das komplette Programm geht doch auf die Webseite. Jetzt müsst ihr nur mit eurer Fantasie anfangen, in die Pedale zu treten. Die am meisten erwartete Bike-Veranstaltung Europas wird bald Realität am Ufer des Garda Trentino!

Und wenn Sie für die Zeit des Bike Festivals eine Übernachtungsmöglichkeit suchen, bieten Ihnen unsere Toblini Apartments einen modernen, super ausgestatteten und videoüberwachten Fahrraddepot, in dem Sie Ihre Räder „ausruhen“ lassen können. 

Schauen Sie sich jetzt unsere Angebote an! 

Buchen Sie jetzt in der Residence Toblini

Buchen Sie jetzt in der Casa Toblini al Lago

Rezept für Weihnachtspanettone, aromatisiert mit Gardasee Olivenöl extra vergine

Es ist Zeit, das Weihnachtsmenü vorzubereiten! Haben Sie sich schon entschieden, was Sie auf den Tisch bringen möchten?

Wir möchten Ihnen ein kleines Geschenk machen: das Rezept für den typisch italienischen Weihnachtskuchen Panettone mit einer geheimen Zutat von unserem geliebten Gardasee: Olivenöl extra vergine DOP.

Ihnen allen unsere besten Wünsche! 

Und vergessen Sie nicht, an Ihren nächsten Urlaub in den Toblini Apartments zu denken! sind die Tarife für 2022 bereits online.

Zutaten

300 g Mehl Typ 405 

90 g Manitoba-Mehl 

80 g brauner Zucker 

70 ml natives Olivenöl extra von Garda Trentino DOP 

4 Eigelb 

150 ml Wasser 

25 ml Milch 

1 TeelöffelSalz 

2 Teelöffel Honig 

100 g Rosinen 

100 g kandierte Orange

1 Vanilleschote 

Zitronenschale 

Orangenschale 

6 g frische Bierhefe 

  • Bereiten Sie die Biga (Sauerteig) vor: Lösen Sie 3 Gramm Hefe in 70 ml Wasser und mischen Sie sie mit 150 Gramm 405 Mehl in einer großen Schüssel. Lassen Sie den Teig in der Hitze mit einem feuchten Tuch aufgehen, bis er sich verdoppelt hat.
  • Erster Teig: Weitere 3 Gramm Bierhefe in 80 ml Wasser in die Biga geben. In einem Glas 2 Eigelb mit 35 ml Öl vermischen und mit einer Gabel schlagen. Fügen Sie diese der Biga mit 50 Gramm Zucker hinzu und bearbeiten Sie alles mit 150 Gramm Mehl 405 mit einem Spatel. Mit einem Tuch im Ofen aufgehen lassen, bis sich alles verdoppelt hat.
  • Zweiter Teig: Fügen Sie die fein gehackte Zitronen- und Orangenschale zusammen mit den Samen einer Vanilleschote zur Mischung hinzu. Kombinieren Sie 30 Gramm Zucker, den Teelöffel Salz und die zwei Esslöffel Honig. Nach wie vor die 2 verbleibenden Eigelb mit 35 ml Öl und 25 ml Milch schlagen, alles mit 90 g Manitoba-Mehl mischen und den Spatel verwenden. Zum Schluss Rosinen hinzufügen und, wenn Sie möchten, gehackte kandierte Früchte. Gut kneten, bis sich die Mischung von den Seiten der Schüssel löst, auch wenn sie noch feucht ist. Legen Sie die Panettone-Form (für 500 g Produkt) auf das Backblech und legen Sie den Teig hinein. Lassen Sie es in einem lauwarmen Ofen aufgehen, bis es den Rand erreicht.
  • Sobald es aufgegangen ist, entfernen Sie vorübergehend die Pfanne und heizen Sie den statischen Ofen auf 180°vor. Etwa 40 Minuten kochen lassen, mit dem Zahnstochertest prüfen, ob das Innere trocken ist. Nach dem Herausnehmen aus dem Ofen muss es verkehrt herum gekühlt werden. Aufgespießt mit vier großen Spießstangen, die in einem Stern aufgereiht und dann in einem großen Topf auf den Kopf gestellt wurden, wobei die Stangen auf der Kante ruhten, um sie zu stützen. Lieber in einer fest verschlossenen Plastiktüte aufbewahren.
ricetta e foto Isabelle Yrma Pace

Eine Geschenkidee? Mit dem gleichen Teig wie der Mini-Panettone in den Muffinformen herstellen. Sie können sie in einem schönen Weihnachtspaket als Geschenk für diejenigen anbieten, die Sie am meisten lieben. 

Maiurlaub am Gardasee

Schon der April mit seinen sonnigen, aber noch etwas wechselhaften Tagen ist ein Monat, in dem ein Urlaub viel Freude bereiten kann (wir haben hier darüber berichtet).(

Der Mai eröffnet erst recht die Sommersaison und damit die unzähligen Möglichkeiten, einen Urlaub zwischen Himmel und Erde, Wasser und Bergen zu genießen, die nur der nördliche Teil des Sees bietet. 

Mai: den Sommer mit einem Urlaub begrüßen  

Der Mai ist zweifellos der Monat, in dem man im Urlaub tausend Erfahrungen machen kann: vom Picknick am Strand (dank der Sonne und der bequemen grünen Rasenflächen der Strände am nördlichen Gardasee) bis zu den ersten Schwimmversuchen (für die Wagemutigen!); von den ersten Windsurf-, Kanu-, SUP- oder Segelausflügen bis zu den anspruchsvollsten Radtouren oder Wanderungen

Warum? Ganz einfach: Der Mai beschert Ihnen sonnige, aber nie zu heiße Tage, und in diesem Monat können Sie intensive sportliche Aktivitäten unternehmen, die im Hochsommer undenkbar sind. 

Riva del Garda, Torbole, Arco: Hier verbinden sich die Berge mit dem blauen (und kristallklaren) Wasser des Sees zu einer unvergleichlich schönen Kulisse. 

Radurlaub im Mai: eine Radtour am Gardasee 

Fahrradfahren und Gardasee – das war schon immer eine tolle Kombination! Es ist leicht zu erraten, warum: Radwege, Bergrouten, Steigungen und sanfte Abfahrten für jeden Anspruch: Liebe Fahrradfreunde, dieser Monat, der Mai, und dieser Ort, der Gardasee, sind genau das Richtige für Sie! Eine anspruchsvolle, aber schöne Radtour? Der Monte Creino! Die Fahrradroute mit dem schönsten Ausblick? Natürlich der Ponale (INTERNER Link). Der leichteste Weg? Die herrlichen Radtouren am See entlang auf dem Radweg von Torbole nach Riva del Garda – auch für Kinder ein Traum.

Wanderurlaub im Mai am Gardasee

Trekkiing d'autunno Lago di garda

Zu Fuß lässt sich eine Strecke besser betrachten und genießen. Bei einer atemberaubenden Aussicht verweilen, das “Hier und Jetzt” einatmen, sich als Teil der Natur und des Kosmos fühlen: Spaziergänge in der Natur haben tatsächlich einen tieferen Sinn als nur “spazieren gehen”. 

Ein Trekkingurlaub kann wirklich viel bieten, vor allem, wenn jeder Schritt von Schönheit begleitet wird, wie es am Gardasee der Fall ist.

Hier gibt es sehr viele kinderfreundliche Routen. Egal ob mit oder ohne Kinderwagen, die Nordseite des Sees bietet eine Vielzahl von einfachen Wegen. Ein schöner Familienurlaub mit Outdoor-Sport und gemeinsamen Wanderungen ist ein einzigartiges Erlebnis, das zu einer wunderschönen Erinnerung wird, die man fotografieren und in seinem Gedächtnis festhalten kann.

Warum ausgerechnet im Mai? Denn dieser Monat, der den Sommer mit seinen milden und nicht zu heißen Tagen einleitet, ist ideal für Kinder, für die “nicht mehr ganz so Jungen” und für diejenigen, die keine extreme Hitze wollen, aber das mediterrane Klima genießen möchten. Der nördliche Gardasee im Trentino (Torbole sul Garda, Riva und Arco) vereint Wasser und Berge, Strände und Outdoor-Spaß wie keine andere Region. Hier ist jede Art von Urlaub möglich.

Buchen Sie einen Urlaub im Mai bei einer unserer zwei Unterkünfte: Residence Toblini und Casa Toblini Al Lago, beide in Torbole nur wenige Schritte von der Altstadt und den Stränden entfernt. Es ist Zeit für pures Glück.

Buchen Sie jetzt in der Residence Toblini
Buchen Sie jetzt in der Casa Toblini al Lago

April am Gardasee: der Frühlingsurlaub schlechthin

Ein italienisches Sprichwort sagt: “Aprile dolce dormire” (Der süße Schlaf des Aprils), aber das ist nicht ganz richtig. Im April ist es nämlich (auch) an der Zeit, sich vom langen Winterschlaf zu erholen und aufzublühen, wie es die Natur tut! 

Die Blumen blühen, die Tage werden länger und wir? Wir fahren los! 

Was gibt es Schöneres, als die immer häufigeren Sonnenstunden zu nutzen, um eine “Flucht” an eine wunderbare mediterrane Ecke, den Gardasee, zu organisieren? 

Ein Urlaub in Torbole sul Garda im April vereint mehrere Urlaube in einem: Er bietet die Möglichkeit, ein mildes Klima und bereits angenehme Temperaturen zu genießen und Sport im Freien zu treiben, vielleicht sogar Wassersport! 

Hier in Torbole, der Heimat des Windsurfens, des Segelns und des Segelsports allgemein, ist es fast unmöglich, im Urlaub keinen Wassersport zu probieren! 

Anders als in den wärmeren Monaten gibt es im April weniger Menschenmassen, weniger Gefahren (als Anfänger*in ist es schwierig, sich um die vielen Boote und Schiffe herum zu bewegen) und viel günstigere Preise als in der Hochsaison. 

Auch für andere Sportarten wie Trekking oder Mountainbiking eignet sich der April hervorragend. Die extreme Hitze ist noch nicht in Sicht und die klirrende Kälte ist im April auch nur noch eine Erinnerung. In diesem Monat liegen die Höchsttemperaturen bei 18 Grad mit Spitzenwerten von bis zu 20 Grad! 

Wenn die Sonne scheint, ist der April der beste Monat für eine Fahrradtour oder einen Spaziergang auf einem der vielen Wanderwege rund um den Gardasee im Trentino. 

Torbole, Riva del Garda und Arco gehören zu den schönsten Orten am Gardasee und bieten jeweils eine Besonderheit, die es zu entdecken gilt. Auch die Nachbarorte in der Provinz Verona (Malcesine) und Brescia (Limone) sind im April besonders schön.

Ein Erlebnis, das sich wirklich lohnt? Eine Wanderung auf den Monte Baldo! Im April ist das Gras komplett mit Primeln bedeckt! Es gibt unzählige bunte Blumen und von hier oben sieht der See aus wie ein Fjord! Halten Sie Ihre Kamera bereit! 

Eigentlich sind alle Berge rund um den See im April einen Besuch wert, wenn die Natur wieder erwacht und sich in Farben zeigt, von denen wir im Sommer nur träumen können! 

Noch eine Erfahrung, die Sie im April machen können? Ein schönes Picknick! Die Wiesen sind wieder grün und die vielen Wildblumen werden das Picknick schön und duftig machen. Sie können sich eine Wiese am Seeufer aussuchen, wie die in Torbole oder Riva, oder ein romantisches Picknick auf der Wiese von der Burg in Arco! 

Diese Seite des Sees ist bekannt für ihre Burgen, ihre majestätischen Berge, ihre mitteleuropäische Atmosphäre, aber auch für ihr mildes, typisch mediterranes Klima und die Sportmöglichkeiten, die einer Mittelmeerinsel würdig sind. 

Genießen Sie einen Urlaub im April in dieser traumhaften Ecke, vielleicht in einer unserer beiden Ferienunterkünfte: Casa Toblini Al Lago – direkt am Strand von Torbole – und Residence Toblini, direkt im Ortszentrum und nur einen Steinwurf vom See und der bunten Altstadt von Torbole entfernt. 

Und lassen Sie sich nicht einreden, dass man im April schlafen soll! 

Buchen Sie jetzt in der Residence Toblini
Buchen Sie jetzt in der Casa Toblini al Lago

Ostern 2022 am Gardasee: Eine neue, spannende Saison beginnt

Ostern am Gardasee

Nach einem langen Winter steht der Frühling unter dem Motto: Neuanfang! Und was ist besser geeignet, um Körper und Geist in Schwung zu bringen, als ein Urlaub

Zu den am meisten ersehnten Feiertagen nach der Wintersaison gehört Ostern, und zu den beliebtesten Reisezielen gehört zweifellos Italien, insbesondere ein Reiseziel, das mehrere Welten in sich vereint – der Gardasee. 

Die Natur erwacht in ihrer ganzen Pracht, die Blumen fangen an zu blühen und ihr intensiver Duft erfüllt alles: Das ist das Schauspiel des Frühlings, und dieses Wiedererwachen mitzuerleben ist der ideale “Vorwand”, um in den Urlaub zu fahren. 

Wenn Sie glauben, dass es noch zu früh ist, um sich Gedanken über einen Urlaub am Gardasee in den Osterferien 2022 zu machen, irren Sie sich leider. Wir nennen Ihnen mindestens 3 gute Gründe, sofort zu buchen: 

1- Bessere Preise. Vielleicht kommt es Ihnen seltsam vor, aber tatsächlich bieten fast alle Unterkünfte günstigere Preise an, wenn Sie lange im Voraus buchen. Dies gilt insbesondere dann, wenn die Buchung direkt, d.h. ohne Vermittlung durch Portale und/oder Agenturen erfolgt. 

2- “Maßgeschneiderte” Unterkünfte. Wenn Sie Ihren Aufenthalt im Voraus buchen, haben Sie eine größere Auswahl an Unterkünften. Die Wohnung mit der besten Aussicht wartet auf Sie und mit einem Klick kann sie Ihnen gehören, bevor sie ein anderer Urlauber bekommt! 

3- Mehr Zeit, um Ihren Urlaub zu planen. Sie müssen sich nicht mehr um die Unterkunft kümmern. Sobald Sie gebucht haben und die Wohnung Ihrer Träume zum besten Preis auswählen konnten, können Sie Ihre Freizeit damit verbringen, auf der Karte die Orte zu markieren, die Sie unbedingt besuchen möchten, eine Liste der Freizeitaktivitäten zu erstellen, die Sie unbedingt machen wollen, Museen aufzulisten, die Sie gerne besuchen möchten, sowie die Trekking- und Fahrradrouten, von denen Sie schon lange träumen. Sie können die Restaurants anhand der Bewertungen auswählen, in denen Sie essen möchten, und Ihre Reise rund um Ihre Unterkunft planen. 

Ein Traum? Nein, das ist die Realität. Ein wesentlicher Vorteil, wenn man den Urlaub lange im Voraus bucht, besteht darin, dass man sich um einen so wichtigen Aspekt wie die Unterkunft kümmern kann. Wählen Sie die Unterkunft und die Lage sorgfältig aus, um das beste Preis-Leistungs-Verhältnis zu bekommen. 

Wir von den Toblini Apartments belohnen unsere treuesten Gäste gerne, indem wir ihnen einen besseren Preis bieten, wenn sie im Voraus buchen. Deshalb haben wir bereits jetzt die Preise für die Saison 2022 online gestellt.

Einzimmer-, Zweizimmer- und Dreizimmerwohnungen mit einem schlichten und minimalistischen Design, gemütliche Terrassen, auf denen man im Freien essen kann, ein Pool und hochmoderne Fahrradabstellräume. 

Buchen Sie jetzt Ihren Osterurlaub 2022 am Gardasee und entdecken Sie alle Vorteile dieser “smarten” Entscheidung. Wir sehen uns in Torbole, um gemeinsam zu feiern! 

5 interessante Fakten, die Sie über den Gardasee nicht wussten

Er ist für einen See so groß, dass er einem Süßwassermeer gleicht. Er liegt in drei italienischen Provinzen: Brescia, Verona und Trient. Der Gardasee ist der größte See Italiens und hat neben seiner Schönheit auch noch andere Eigenschaften, die nicht jeder kennt. 

Diese werden wir gemeinsam entdecken.

1 Ein Outdoor-Paradies. Dieses bei Italienern und Ausländern gleichermaßen beliebte Reiseziel ist ein beliebter Ort für Segel- und Kletterfreunde, Mountainbiker und Wanderer: Kurz gesagt, alle Outdoor-Sportarten sind hier noch spannender!

2 Tiefe & Co. Hier sind die Zahlen: Der Gardasee liegt 65 Meter über dem Meeresspiegel, hat von Riva del Garda bis Peschiera eine Länge von 51,6 km und eine Breite von 17,2 km. Die maximale Tiefe liegt bei 346 Metern. Nicht schlecht! Die Temperatur seines Wassers? Im Sommer hat der Gardasee immer um die 20 Grad, was das Schwimmen (ja, man kann hier sicher schwimmen!) in seinen Gewässern sehr angenehm macht, vor allem wenn die Lufttemperatur bei über 30 Grad liegt!  

3 Mr. Wind. Die Nordseite des Gardasees von Malcesine bis Limone und Riva del Garda, vor allem aber in Torbole sul Garda, ist bekannt für ihren Wind.Diese regelmäßigen und anhaltenden Winde sorgen dafür, dass im Norden des Sees ein mediterranes Mikroklima herrscht, obwohl das Gebiet gebirgig ist.Die Temperaturen sind mit einem Durchschnitt von 30 Grad im Sommer sehr mild, und der Winter ist nie allzu kalt, so dass man hier das ganze Jahr über Outdoor-Sportarten betreiben kann. Der Gardasee-Wind, die Ora, die vom Süden kommt, ist der “unbestrittene Meister” dieser Gegend und macht Torbole zur Heimat des Windsurfens und des Segelsports.

4 Vielfältige Speisen und Weine. Was kann man während eines Urlaubs am Gardasee essen? Die Auswahl ist riesig, aber das Trentino ist zweifelsohne eine Region, die reich an gastronomischen Spezialitäten ist. Von Carne Salada (interner Link) bis hin zum nördlichsten nativen Olivenöl extra der Welt sind die hier angebotenen Produkte echte Exzellenzen, die es zu entdecken und zu genießen gilt! Wussten Sie, dass es hier in Torbole einen Brokkoli mit einem ganz besonderen Geschmack gibt? Slow Food Presidio, auch “Sohn des Windes” genannt: Dank der Winde, die im Winter zwischen Arco und Torbole wehen, erhält diese Gemüseart eine einzigartige Süße und einen einzigartigen Geschmack. Sie finden ihn frisch geerntet im Winter oder zu jeder Jahreszeit in Form eines cremigen Aufstrichs, der auf frisch gebackenem Brot oder einem schönen Teller Spaghetti köstlich schmeckt! Und dann ist da noch der Wein, der bei uns im Trentino ein echtes Highlight ist! Es gibt viele Wirtschaften und Weinkeller, die ihre wertvollsten Flaschen anbieten (für echte Kenner), aber auch leichtere Weine, die weniger anspruchsvolle Gaumen erfreuen. 

carne salada

5 Ein NICHT-norwegischer Fjord. Im Norden ähnelt der Gardasee einem norwegischen Fjord. Die hohen Berge “umarmen” das Wasser des Sees (der hier so sauber ist), sodass er wie ein Fjord aussieht! Das mediterrane Klima und die auch im Winter immer angenehmen Temperaturen machen uns allerdings schnell klar, dass wir uns in Italien befinden, in dieser mediterranen Ecke namens Gardasee! 

Es gibt zahlreiche interessante Fakten über den größten See Italiens zu entdecken. Aber dafür sollten Sie, anstatt diesen Artikel zu lesen, vielleicht lieber einen Urlaub buchen! Residence Toblini und Casa Toblini Al Lago befinden sich in Torbole, nur wenige Schritte von der bunten Altstadt und den atemberaubenden Stränden entfernt. Sind Sie bereit für einen mediterranen Kurzurlaub? 

Ponalestraße, der Wunderweg

Ponalestrasse

Der Ponalestraße Weg zwischen Riva del Garda un dem Ledrotal liegt nördlich des Gardasees im Trentino.

Der Ponalestraße ist zweifellos der bekannteste und am stärksten frequentierte Weg des Gardasees: Mit großartigem Panoramablick auf den See und reich an Geschichte.

Das Profil des alten Ponale Weges ist vom Strand von Riva und von Torbole aus gut sichtbar.

In der Vergangenheit war dieser Weg die einzige Verbindungsstraße zwischen dem Gardasee und dem Ledrotal, da sieht man noch die Spuren der Wagen und der Hufe der Esel, die ihn begangen haben. Aber das ist noch nicht alles!

Auf der Höhe des zweiten und dritten Tunnels befinden sich die Überreste der Tagliata del Ponale, einer imposanten Festung, die 1860 von den Österreichern erbaut wurde, unterirdische Gänge und Schützengräben, die in den Fels gehauen und dann während des Ersten Weltkriegs genutzt wurden.

Aber heute ist der Ponalestraße einfach der meist fotografierte, am stärksten frequentierte und beliebteste Wanderweg, der sich sowohl mit dem Mountain Bike als auch zu Fuß bewältigen lässt!

Den Ponale.

Haben Sie schon entschieden, ob Sie biken oder lieber wandern wollen? Egal was die Antwort ist, wir empfehlen Ihnen, sich sehr früh am Morgen (besonders im Sommer, um die Sommerhitze zu vermeiden) in Torbole auf den Weg zu machen, um die ganze Schönheit des Gardasees zu genießen, sich die richtige Ausrüstung und Nahrung (viel, viel Wasser! Sie werden es mindestens bis zur Bar/Restaurant Belvedere Ponale Alto brauchen) zu besorgen und bereit zu sein, sich überraschen zu lassen!

Der Ponalestraße wird Sie sprachlos machen. Bergauf finden Sie den See zu Ihrer Linken und Sie werden ihn in all seinem intensiven Blau, in seiner Unermesslichkeit sicherlich gerne bewundern! Sie werden staunend zum Cascata del Ponale hinaufgehen, hier können Sie sich einen Kaffee auf der großartigen Terrasse der Bar gönnen und dann geht’s wieder los! Sie können zurückkehren oder in Richtung Ledrotal bzw. Ledrosee weitermachen.

Nach Torbole zurückkommen

Wenn Sie mit dem Fahrrad unterwegs sind, achten Sie auf den steilen Abstieg mit Ihrem Mountainbike! Aber auch zu Fuß ist es ratsam, immer auf die Biker zu achten, die bergab fahren. Die angenehme Rückkehr wird es Ihnen ermöglichen, die Schönheit um Sie herum in vollen Zügen zu genießen. Wenn Sie ein Paar sind, was halten Sie von einer Pause für einen Schnappschuss (und einen Kuss!) im Belvedere degli Innamorati (Aussichtspunkt der Verliebten)? Den Zeugnissen zufolge, entschied der Kaiser Österreichs Franz Joseph im Jahr 1852, diesen Weg mit seiner Eskorte außerplanmäßig zu begehen. Er wurde “der Verliebten” benannt, weil er einfach zeitlos ist und zu den romantischsten Orten der Welt zählt!

Bei Ihrer Rückkehr nach so viel Mühe und mit Augen voller Schönheit, was könnte besser sein, als sich im Schwimmbad Ihrer Toblini-Wohnanlage zu entspannen? Geräumig, umgeben vom grünen Garten, wird das Freibad (auf Wunsch können Sie auch das Hallenbad nutzen, vielleicht nach einer Sauna) Sie zärtlich streicheln und Ihre müden Muskeln entspannen. Ein Drink an der Bar und ein paar Spezialitäten des Gebietes werden eine wundervolle Stimmung für Sie schaffen. Liebe auf den ersten Blick! Liebe zum Gardasee, zum Ponale und vor allem zu sich selbst, weil Sie einen Urlaub auf höchstem Niveau verdient haben! Und wenn Sie es noch nicht gemacht haben, buchen Sie jetzt unter diesem Link. Der Ponale wartet nur auf Sie.

Sehenswerte Seen rund um den Gardasee

Lago di Ledro

Der Gardasee ist riesig, wie ein Meer! Schon von weitem sieht man sein blaues und kristallklares Wasser: Der größte See Italiens ist definitiv einen Besuch wert! Aber sein nördlichster Teil, der vom Brenner aus am einfachsten zu erreichen ist, liegt im Trentino und bietet viele weitere mehr oder weniger große Seen, viele davon sind zum Schwimmen geeignet! 

Ein Urlaub im Garda Trentino eignet sich auch für eine schöne Tour zu den nahegelegenen Seen, ganz bequem mit dem Auto oder mit dem Fahrrad. 

DIE SCHÖNSTEN SEEN RUND UM DEN GARDASEE

Wenn Sie gerne Fahrrad fahren (Mountainbike, Rennrad oder E-Bike), können Sie die nahe gelegenen Seen ganz einfach auf zwei Rädern erkunden. Von einem der schönsten Orte am Gardasee, Torbole sul Garda, erreichen Sie einen der spektakulärsten Bergseen: 

den Tennosee

Lago di tenno
Lago di tenno

Dieser tiefe, kleine, smaragdfarbene Alpensee, den man in einer Stunde mit dem Kanu umrunden kann, gehört zu den meistfotografierten Seen in den sozialen Netzwerken. Dieser Badesee, der vor allem für Kinder sicher ist, weist eine Besonderheit auf: In seiner Mitte befindet sich eine wunderschöne kleine Insel, die auch zu Fuß zu erreichen ist, wenn der Wasserspiegel sinkt. Verpassen Sie nicht die Gelegenheit, über den Radweg in das nahe gelegene mittelalterliche Dorf Canale di Tenno zu fahren, einen Ort, in dem die Zeit stehen geblieben ist, und dort das typische lokale Gericht “carne salada e fasoi” – Salzfleisch mit Bohnen – zu probieren!

Der Ledrosee

Lago di Ledro
Lago di Ledro

Einen Ausflug zum Ledrosee sollte man sich nicht entgehen lassen. Er zählt zu den saubersten Seen in ganz Europa. Er ist zum Baden geeignet und ideal für Kinder, die Strände bestehen aus Kieselsteinen oder Gras und das Wasser ist kristallklar. Er ist ideal zum Kanufahren, für SUP und Tretboote. Nach einer schönen Schwimmrunde können die Kinder das Pfahlbautenmuseum besuchen, ein beeindruckendes Zeugnis aus der Bronzezeit. Abenteuerlustige können in den nahe gelegenen Schluchten Canyoning machen und die schönen Wasserfälle der Gegend, wie den Gorg d’Abiss, besuchen. Wie erreicht man den Ledrosee? Ganz einfach zu Fuß oder mit dem Mountainbike über einen der schönsten Wege in Europa: den Ponale. 

Das Mitbringsel für zu Hause? Eine Packung Polenta von Storo, die man unbedingt zusammen mit dem berühmten böhmischen Gnocco probieren sollte. 

Der Tobliner See

Lago di Toblino
Lago di Toblino

Der Märchensee! In der Mitte steht sogar eine Burg! Der Tobliner See, der von Torbole aus bequem über einen Radweg zu erreichen ist, ist ein romantischer See zwischen Traum und Wirklichkeit im schönen Valle dei Laghi (Tal der Seen). 

Dieser See kann nur zu fotografiert und zu Fuß umrundet werden, da er nicht zum Baden geeignet ist. 

Manchmal ragt am Morgen das Castello di Toblino aus dem Nebel des Sees, und man erzählt, dass hier Feen und Zwerge glücklich gelebt haben. Ihnen wurde sogar ein kleiner Tempel gewidmet, wie eine Gedenktafel im Laubengang der Burg zeigt.

Der See ist von Schilf umgeben. Zugvögel und viele Fischarten finden hier eine Zuflucht. Die Landschaft ist entspannend und ideal zum Wandern und Radfahren im Grünen.

Um die Burg aus dem 16. Jahrhundert besser zu betrachten, empfiehlt es sich, den Holzsteg entlang des Ufers zu nehmen. Für verliebte Pärchen ist ein Kuss hier ein Muss! 

Erwähnenswert ist auch der einzigartige Lago di Loppio am Etschradweg. 

Bis vor wenigen Jahrzehnten war das ein wunderschöner Alpensee, in den 1950er Jahren wurde dann ein Tunnel zwischen der Etsch und dem Gardasee gegraben, um bei Hochwasser das überschüssige Wasser des Flusses in den Gardasee zu leiten und so die Überschwemmungsgefahr zu beseitigen. Der Tunnel wurde direkt unter dem Lago di Loppio gebaut, der sich nach und nach entleerte. Heute ist dieser ehemalige See ein faszinierendes Biotop, in dem viele Arten von Landtieren und Vögeln leben. Auch die charakteristische Insel Sant’Andrea ist einen Besuch wert!

Also nein, es gibt nicht nur den Gardasee! Ein Urlaub in Torbole kann eine wunderbare und spannende Erfahrung sein. Haben Sie schon eine Unterkunft gewählt? In den Toblini Apartments finden Sie alles, was man sich als Paar (auf der Suche nach Entspannung oder Sport) oder Familie wünschen kann. Werfen Sie einen Blick auf diese Seite und beginnen Sie Ihr Abenteuer. 

Die schönsten Strände des Gardasees: ein Paradies für Familien und Sportler

spiaggia attrezzata Torbole sul Garda

Sich in der Sonne aalen, dabei den Gesang der Grillen hören und vom Wind des Gardasees, der Ora, erfrischt werden, inmitten des Duftes des Mittelmeers und einer Postkartenansicht: Sie sind am Gardasee und hier ist im Sommer jeder Tag der richtige, um den Strand zu genießen! 

Der Gardasee, so groß wie ein Meer, mit seinem kristallklaren Wasser, das immer frisch, belebend und tiefblau ist, ist weltweit für die Schönheit seiner Landschaften bekannt. Aber während der südliche, weite und flache Teil durch das Fehlen von Bergen an ein Meer erinnert, fasziniert der nördliche Teil des Gardasees, in der Provinz Trient, durch seine charakteristische Form, die an einen norwegischen Fjord erinnert. 

Genau hier, zwischen Torbole, Riva del Garda (im Trentino), Malcesine (im Veneto) und Limone (in der Lombardei), “verschmälert” sich der See und wird von den hohen grünen Bergen umschlossen, die sein Profil umreißen. 

Hier ist es auf jeden Fall traumhaft, einen ganzen Tag am Strand zu verbringen, vor allem wenn man Wassersport liebt. 

Als Heimat des Segelsports, des Windsurfens und des Kitesurfens ist Torbole vielleicht der beste Ort für einen Aktivurlaub, bei dem Wassersport im Mittelpunkt steht, und dies dank eines Elements, das ein fester Bestandteil dieser Gegend ist – der Wind. Die Ora, der typische Gardasee-Wind, der von Süden nach Norden weht, hilft den Seglern, Kite- und Windsurfern dabei, über das Wasser zu düsen. 

Doch was sind die schönsten Strände am Gardasee

In Torbole sul Garda gibt es mehrere Strände, die für die Regatten und die Windliebhaber bekannt sind. Kieselsteine, gepflegte grüne Rasenflächen und viele Bars und Lokale, in denen Sie bei Sonnenuntergang einen Drink zwischen Wellenreitern und Seglern schlürfen können, die vom Wind getrieben werden.

Circolo Surf Torbole
Circolo Surf Torbole @gardaoutdoors

-Spiaggia lungolago – -Strand am See. Dieser Strand ist auf jeden Fall einen Besuch wert, denn er liegt in der Nähe des farbenfrohen Dorfes Torbole mit seinen unvergesslichen Aussichten und seinem Radweg und bietet eine Vielzahl von Dienstleistungen an, darunter auch einen Sonnenschirm- und Liegestuhlservice, den es sonst nirgendwo auf der Nordseite des Sees gibt. Eine weitere Besonderheit: Es ist die windreichste Gegend von allen! Perfekt für Familien mit Kindern wegen der vielen angebotenen Dienstleistungen.

Torbole Strand am See
Torbole Strand am See @gardaoutdoors
  • Spiaggia delle lucertole (Corno di Bò) – Eidechsenstrand. Freunde der Wildnis, das ist was für Sie. Dieser schöne kleine Strand ist von Torbole aus in Richtung Tempesta leicht mit dem Kanu oder per Sup zu erreichen. Er ist sehr klein, aber wirklich atemberaubend, da er sich um eine Klippe (ein Stück Bergkamm mit steilen Wänden) handelt, die bei Kletterern sehr beliebt ist. 
  • Porfina von Riva del Garda. Der “angesagteste” Strand, ganz in der Nähe des schönen Hafens San Nicolò von Riva del Garda und seiner trendigen Bars und Clubs mit dem Geräusch der Segelboote. Dieser Strand ist sehr breit, direkt am Radweg, der von Riva nach Torbole führt, und bietet viele Dienstleistungen für Familien mit Kindern – es gibt auch einen Spielplatz in der Nähe, sowie Bars und bequeme Parkplätze. Ideal sowohl für Sportler, die hier perfekte Buchten zum Windsurfen finden, als auch für Familien.
  • Navene. Wir befinden uns in Malcesine, auf der Veneto-Seite des Gardasees. Hier herrschen Ruhe und Gelassenheit. Die Stille wird nur von den Kite-Segeln unterbrochen, die hier zahlreich zu finden sind. Dieser Strand ist nämlich sehr beliebt bei den Kitesurfern, weil es hier nicht nur einen Club gibt, in dem man Ausrüstung ausleihen oder sogar einen richtigen Kurs machen kann, sondern auch ideale Wetterbedingungen. Kanufahren, SUP, das neue Wingfoil: hier ist man als Sportler in seinem Paradies, aber auch Hunde sind herzlich willkommen. Ein unscheinbarer Strand, an dem man sich entspannen kann, sehr lang und perfekt für Sonnenanbeter, da hier die Sonne etwas später untergeht als in Torbole. Ideal für ein Picknick bei Sonnenuntergang am Gardasee! 

Erwähnenswert ist auch der berühmte und schöne Giamaica-Beach in Sirmione, auf der Brescia-Seite des Sees, aber Vorsicht: er ist im Sommer immer überfüllt! Das Wasser ist kristallklar und Sirmione ist definitiv einen Besuch wert! 

Die Wahrheit? Am Gardasee gibt es unzählige Strände und kleine Buchten zu entdecken! Klein und unauffällig für Strandtage im Hippie-Stil oder lang und ausgestattet für Familien mit Kindern; mit Sportclubs und Clubs für Aktivurlauber und ruhige und stille Strände: Sie haben die Wahl! Und wenn Sie selbst beim Schlafen nicht auf den Strand verzichten wollen, können Sie in der Casa Toblini Al Lago direkt am Strand in einem der sechs verfügbaren Apartments übernachten. Der Wecker? Die Wellen des Sees!

Wir wünschen Ihnen einen schönen Urlaub! 

September am Gardasee: zwischen Laub und letzten Sommertagen

Warme Sonne, aber keine sengende Hitze, eine angenehme Brise namens Ora, die in diesem Monat weniger stark ist, kristallklares Wasser, das wärmer ist als im Frühling, weil es von den Sommermonaten aufgewärmt wurde: Es ist September und dieser Monat, der den Sommer „abschließt“, hat viel mehr zu bieten, als man vielleicht denkt. 

Ein Septemberurlaub am Gardasee ist eine Erfahrung, die alle Sinne einbezieht: vom Geschmack – mit den vielen ersten Früchten, die das Land bietet – über den Geruch – verzaubert von den intensiven Düften reifer Feigen – bis hin zum Sehen – erfüllt von den ersten Anzeichen des Laubes, zum Hören – mit den sanften Wellen, die am Ufer brechen – und zum Tasten. 

Essen, ausruhen, den Adrenalinrausch der Outdoor-Sportarten erleben und das mediterrane Klima im September in Torbole sul Garda genießen, der unbestrittenen Heimat von Segeln und Mountainbiken. 

Warum im September Urlaub machen?

Ganz einfach: es ist günstiger, es gibt weniger Andrang, die Orte scheinen nur für uns da zu sein und wir nehmen einen Ort gleich viel exklusiver wahr. 

Der langsame Rhythmus eines Septemberurlaubs ist nicht zu vergleichen mit der Hektik des Hochsommers, wenn man jede mögliche Freizeitaktivität buchen muss.

Wetter im September am Gardasee  

Webcam Gardasee

Die Wetterberichte zeigen in den letzten Jahren einen immer deutlicheren Trend: Der Herbst ist schön warm, sonnig und unglaublich heiter! Das milde und typisch mediterrane Klima, das durch den See entsteht, ist einer der Gründe, warum jedes Jahr sich so viele Touristen für einen Urlaub am Gardasee entscheiden. Deshalb ist der September wieder so beliebt geworden – dank eines so angenehmen Wetters wie im Frühling. Der September verabschiedet sich gebührend vom Sommer, indem er typisch sommerliche Tage mit herbstlichen Nuancen und Inspirationen bietet. 

Halten Sie Ihre Kamera bereit: Der September wird Ihnen unvergessliche Bilder ermöglichen!

 Urlaub in einer Ferienwohnung mit Pool in Torbole sul Garda

Wenn Sie sich für einen Septemberurlaub entschieden haben und die Privatsphäre einer Ferienwohnung, aber auch den Komfort eines schönen Außenpools und eines durch Sonnenkollektoren auf 27 Grad beheizten Innenpools wünschen, dann finden Sie in Torbole sul Garda eine Unterkunft, die nur 100 Meter vom Ortszentrum und dem Strand entfernt ist: die Residence Toblini. 

Sowohl die Residence als auch die Casa Toblini Al Lago sind mehr als nur ein Übernachtungsort: Sie sind ein Ort für die Seele. 

Eine große Familie, in der Sie im schönen grünen Garten mit einem Cocktail in der Hand und vielen Serviceleistungen begrüßt werden. 

Vom Parkplatz bis zum videoüberwachten Fahrradabstellraum, von der Waschmaschine bis zur kleinen Werkstatt für schnelle Reparaturen. 

Von den Pools bis zur Bar finden Sie hier alles, was Sie suchen. 

Wählen Sie zwischen modernsten Einzimmerwohnungen, Zweizimmerwohnungen oder Dreizimmerwohnungen. Vergessen Sie alles andere: Es ist Zeit für pures Glück und davon bietet der Gardasee im September eine Menge!