Im Herbst mit dem Rad am Gardasee

Mountainbike, Rennrad, E-Bike oder Citybike. Egal, was Sie am liebsten fahren, der Gardasee ist ein Paradies für alle Freunde dieses umweltfreundlichen, bequemen, praktischen und äußerst attraktiven Fortbewegungsmittels! 

Doch was ist die ideale Jahreszeit für einen Urlaub auf zwei Rädern? Wir haben die Antwort: der Herbst!

Natürlich könnte man meinen, dass es keine pauschale Antwort gibt, denn jede Jahreszeit kann auf dem Fahrrad Spaß machen, aber der Herbst hat, sagen wir es mal so, einen besonderen Reiz. 

Hier sind 5 gute Gründe, warum der Herbst die ideale Jahreszeit für einen Radurlaub am Gardasee ist:

e-bike Lake Garda
e-bike Gardasee

1- Die Temperatur. Wie Sie wissen, ist der See aufgrund seines mediterranen Klimas das ganze Jahr über ein ideales Reiseziel, aber der Herbst ist mit seinen sonnigen und milden Tagen perfekt für lange und anstrengende Touren, die in der Sommerhitze sonst unmöglich wären! 

2- Exklusivität. Die Menschenmassen im Juli und August sind nur noch eine Erinnerung. Im September und Oktober können Sie die bekanntesten Radwege, Routen und Strecken in vollen Zügen genießen, da weniger Radfahrer unterwegs sind und Wege wie der Ponale noch schöner und „ganz für Sie“ sind.

3- Die Preise. Hotels und Ferienwohnungen sind im Herbst auf jeden Fall günstiger. Sehr oft werden Rabatte, Sonderangebote und Last-Minute-Angebote gemacht, die Sie nicht verpassen sollten! Und auch Sportgeschäfte, die auf Mountainbike und Radsport spezialisiert sind, bieten Ausrüstungen und technische Bekleidung zum Saisonende zu besonders attraktiven Preisen an! 

4- Die Farben. Die Natur des Gardasees ist zu jeder Jahreszeit atemberaubend, aber der Herbst hat einen besonderen Pluspunkt: das Laub. Die Wälder färben sich in Gelb, Ocker, Orange und Feuerrot. Der farbenfrohe Rahmen rund um den See bietet Aufnahmen, die professionellen Fotografen gefallen würden, und erfreut das menschliche Auge, das mit so viel Schönheit belohnt wird. 

5- Gourmet-Pausen. Der Herbst ist nicht nur reich an Farben, sondern auch an Gaumenfreuden. Neuer Wein, Kastanien, Pilze und Feigen. Was für Köstlichkeiten! Was gibt es Schöneres, als nach einer anstrengenden Radtour in einer Berghütte oder in einem kleinen Restaurant mit Blick auf den See einzukehren und sich angesichts des langen Winters die ersten Früchte der Saison schmecken zu lassen? 

Das sind natürlich nur 5 Gründe, die für einen Radurlaub am Gardasee im Herbst sprechen. Es gibt noch viele weitere! Es wird wunderbar sein, sie genau hier zu entdecken, in einem der schönsten Orte am See, Torbole sul Garda, wo Unterkünfte wie Residence Toblini und Casa Toblini Al Lago seit über vierzig Jahren Radfahrer aus der ganzen Welt willkommen heißen. 

Was steht Ihnen zur Verfügung? Ein großer Abstellraum für Fahrräder mit Videoüberwachung, eine kleine Werkstatt für Reparaturen, ein schöner, gepflegter Garten, in dem Sie bei einem guten Buch entspannen können, während Ihre Sportkleidung in der Waschmaschine für Funktionskleidung gewaschen wird, ein schöner Außenpool für sonnige Tage und ein mit Sonnenkollektoren auf 27° beheizter Innenpool , falls es mal regnet. 

Und die Ferienwohnungen? Modern und mit Top-Ausstattung. Qualität, Tradition und Gastfreundschaft. Die Familie Toblini freut sich auf Sie, liebe Radfahrer!

Mit dem Rad am Gardasee – der Perfekte Urlaub

e-bike Lake Garda

Mediterranes Klima, der Duft von Zitronenblüten, hohe grüne Berge, die das Kobaltblau des Sees perfekt umrahmen: Das ist der Frühling am Gardasee, die vielleicht schönste Jahreszeit, um ein bei Outdoor-Sportlern so beliebtes Reiseziel zu erleben.  

Und genau hier, in dieser magischen Landschaft zwischen See und Bergen, war das Nordufer des Gardasees immer das ideale Ziel für den Rad-Urlaub

E-Bikes (Elektrofahrräder) Gardasee

Die vielen Radwege, die auch für Familien mit Kindern geeignet sind, die langen Mountainbike-Strecken (mit dem E-Bike oder mit Muskelkraft), die nach oben führen, oder die einfachen Stadttouren, um die historischen Zentren von Torbole, Riva del Garda, Arco oder die nahe gelegenen Limone und Malcesine zu genießen. 

Radfahren und dabei mit der Sonne “im Gesicht” den See bewundern wird zu einer Erfahrung, die alle Sinne mit einbezieht. Und nach einer schönen Fahrt laden die Eisdielen in der Umgebung dazu ein, die verschiedensten Eissorten zu probieren! 

In Torbole gibt es viele Fachgeschäfte, die Fahrräder verleihen und warten, darunter auch moderne E-Bikes (Elektrofahrräder), mit denen Sie Ihren Rad-Urlaub genießen können, ohne ein Fahrrad mitnehmen zu müssen.

Am nördlichen Gardasee erwarten Sie zahlreiche Möglichkeiten für kulinarische Pausen, indem Sie an einem der vielen “Fahrradgrills” entlang der Radwege zwischen Torbole und Arco anhalten, wo Sie die saubere Luft des Trentino einatmen und typische Gerichte probieren können, während Sie den See oder den Fluss Sarca bewundern (wussten Sie das? Entlang des Flusses gibt es auch schöne kleine Strände, an denen Sie Sonne tanken können).

Kinder urlaub Gardasee
Kinder urlaub Gardasee

Wenn Sie bereit sind, einen Urlaub auf Ihrem treuen Abenteuerbegleiter auf zwei Rädern zu verbringen, brauchen Sie nur noch die passende Unterkunft, die Ihnen die Unterstützung bietet, die Sie brauchen. 

In Torbole sul Garda bietet die Residence Toblini moderne und stilvolle Ferienwohnungen mit vielen maßgeschneiderten Dienstleistungen für alle Radsportbegeisterten. 

 Bei uns finden Sie: 

  • ein großes Fahrraddepot – geschlossen und videoüberwacht
  • eine kleine Werkstatt, die für kleine Reparaturen ausgestattet ist
  • einen Luftkompressor
  • einen Montageständer für die Wartung
  • einen Info-Punkt mit Druckmaterial zur Entdeckung der Radwege und Routen mit Start in Torbole
  • den Waschraum für Sportkleidung
  • einen Bereich zur Reinigung von Fahrrädern mit einem Hochdruckreiniger

Wir wissen es, Sie können es kaum erwarten, am See entlang zu radeln. Sie haben die Möglichkeit, auf Wunsch den Be-Safe-Tarif zu buchen, der Ihre Anzahlung im Falle einer Stornierung abdeckt.

Der Frühling steht vor der Tür und Sie können sich schon auf einen Radurlaub am Gardasee freuen! 

TOP 5 DER E-BIKE-ROUTEN AM GARDASEE

e-bike Lake Garda

Der Gardasee ist ein Gebiet, die Sie mit dem Fahrrad leicht entdecken können, egal, ob es sich um ein Mountainbike, ein Rennrad, ein Citybike oder eines der modernsten E-Bikes handelt. Der größte See Italiens und insbesondere seine Nordseite in Trentino bietet unvergessliche Emotionen.

Wasser und Berge sind zwei Elemente, die gemeinsam die Landschaft prägen und das Radfahren genussvoll machen.

Die Radwege am See, die Bergpfade, die alten Saumpfade und kleinen Dörfer, die engen Gassen der Städte: Jede Radtour wird Ihnen hier am Gardasee ein verschiedenes Gefühl geben.

Hier sind die Routen für jeden geeignet, vom einfachen Radfahren am Seeufer bis zu anspruchsvollen Aufstiegen mit großen Höhenunterschieden und Abstiegen für die Mutigeren, die eine bestimmte Technik erfordern. Und wenn Sie ein Mountainbiker oder Liebhaber langer Radtouren sind, helfen Ihnen moderne E-Bikes mit Pedalunterstützung, sie zu bewältigen.

Die Modelle und Typen sind wirklich viele, aber, sobald Sie Ihr ideales E-Bike wählen, müssen Sie nur noch Ihre Lieblingsroute wählen. Hier schlagen wir 5 vor! Das ist unsere Top 5 der Bike-Routen am Gardasee!

  1. Ponale. Der berühmteste Rad- und Fußgängerweg des Gardasees, sehr aussichtsreich, mit wichtigen historischen Details und nicht allzu anspruchsvoll. Es wird ein unvergessliches Erlebnis sein, mit dem eigenen E-Mountainbike den Ponaleweg zu befahren. Die Route war die alte Straße, die von Riva del Garda zum Ledrosee führte. Wenn man auf dem unbefestigten Weg hinauffährt, werden die Aussicht und die Route immer spektakulärer und großartige Ausblicke auf den See und kurze, in den Felsen gehauene Tunnel, wechseln sich ab. Das ist ein einzigartiges Erlebnis!

2. Tremalzo. Eine weitere Superpanoramastrecke, die sich perfekt auch zum E-Mtb eignet! Die Route von Ledro auf dem legendären Weg nach Tremalzo ist eine der beliebtesten MTB-Touren im Garda-Gebiet und auch mit dem E-Mtb wird es ein Vergnügen sein, diese großartige Route zu genießen!

3. Tenno-See. Sie werden es lieben, darüber sind wir sicher. Der „smaragdgrünste“ See Italiens wird Sie verzaubern! Es ist eine ideale Tour für diejenigen, die, auch wenn sie eine eher gute Vorbereitung haben oder ein Fahrrad mit Pedalunterstützung verwenden, anspruchsvollere Strecken meiden wollen und gern auf dem Asphalt radfahren.

4. Besichtigung der “Busa”. Der nördliche Teil des Gardasees, der “Busa” genannt wird, ist für viele der Bezauberndste und jener, der sich am besten für einen Radurlaub eignet. Diese Tour ist ideal für ein E-Bike (anstelle von E-mtb), sehr einfach, mit Erfrischungsstellen und Plätze, wo Sie das Fahrrad aufladen können. Eine Tour zur Entdeckung der schönsten Dörfer und Städte auf der Nordseite des Gardasees. Sie werden märchenhafte Orte wie Riva del Garda, Arco und Torbole sul Garda besuchen. Einfach traumhaft!

5. Marocche. Ein weiterer einfacher Weg mit dem E-mtb ist die “Marche von Dro”. Eine einzigartige mondähnliche Landschaft. Diese Route verläuft auf der Hinfahrt am Westufer des Flusses Sarca, mit langen Strecken im Wald, am Fuße einiger berühmter Kletterwände; auf der Rückfahrt auf der anderen Seite des Flusses, meist auf einem Radweg. Die leichten Hänge und die Sehenswürdigkeiten wie die Einsiedelei von San Paolo, die Pareti Zebrate und die Wand des Monte Brento machen diese Route zu einer unvergesslichen Erfahrung.

Am Abend wollen Sie sich bestimmt einfach ein wenig entspannen. Die ideale Unterkunft ist unerlässlich, um Ihren Urlaub am Gardasee in vollen Zügen zu genießen. Dann sollten Sie Unterkünfte “gezielt” nach Ihren Bedürfnissen wählen. Ein Beispiel? Residence Toblini und Casa al Lago! Die Residence Toblini (deren Services auch die Gäste der Casa al Lago nutzen können) verfügt über ein Hallen- und Freibad, eine Saunakabine (um die Muskeln nach dem Training zu entspannen) und… Vor allem über ein brandneues und modernes Fahrraddepot mit einer kleinen Säule zum Aufladen von Elektrofahrrädern!

Erleben Sie Ihre Ferien sorgenfrei, buchen Sie jetzt Ihren Urlaub am Gardasee und…. Los geht’s mit Ihrem E-Bike!

Am Gardasee mit dem E-Bike

Bicicletta elettrica sul Lago di garda

Warum am Ufer des Gardasees radfahren? Einfach denn dieses Gebiet, besonders das Nordufer, eignet sich perfekt dazu, auf dem Fahrrad genossen und geliebt zu werden.

Der Gardasee Trentino (und damit märchenhafte Orte wie Torbole sul Garda und Riva del Garda) ist ein richtiges Paradies für diejenigen, die gerne in der Natur wandern oder radeln.

Das milde mediterrane Klima, die reiche und üppige Vegetation und dann die Ausblicke, die im Laufe der Jahrhunderte die größten Dichter und Schriftsteller der Geschichte inspiriert haben.

Aber wenn ein Gebiet wie der Gardasee Trentino dazu bestimmt ist, mit dem Fahrrad erlebt zu werden, hat das brandneue und demokratische Elektrofahrrad auch denjenigen, die nicht besonders gut trainiert sind, ermöglicht, lange und anspruchsvolle Strecken zu genießen.

E-Bikes ziehen nämlich immer mehr Liebhaber an.

E-Bikes haben einen Motor, der ausschließlich beim Treten aktiviert wird und einen wertvollen “Beitrag” leistet. Wenn der Motor nicht eingeschaltet ist, ist das E-Bike nichts anderes als ein normales Fahrrad (oder im Fachjargon auch “Muskelrad” genannt).

Effizient und ökologisch, mit E-Bikes können Sie vielleicht eine Fahrt rund um Torbole sul Garda machen, den Radweg am See entlang radeln oder mit dem Emtb oder dem Elektro-Mountainbike problemlos die Berge ersteigen!

In Torbole, Riva del Garda und im gesamten Alto Garda gibt es viele Fachgeschäfte, die Sie mit E-Bike-Miete und -Hilfe unterstützen, und es wird toll sein, E-Bike-Touren zu den schönsten Orten des Gardasees zu organisieren.

Sehr wichtig für Ihren idealen Urlaub mit dem E-Bike am Gardasee ist auch die Wahl der Unterkunft. Die Wohnanlage Toblini und Casa al Lago haben ein neues sehr gut ausgestattetes Fahrraddepot, wo Sie das Elektrofahrrad aufladen können! Keine Gedanken, keine Sorgen, sondern nur der Wunsch, einen umweltverträglichen Urlaub auf dem Elektrofahrrad zu verbringen!

Haben Sie bereits einen Blick auf Ihre Lieblingsunterkunft geworfen? Der Urlaub 2020 ist rückt immer näher…. Planen Sie ihn nach bestem Wissen und Gewissen, um ihn bis zum letzten Moment auf einem E-Bike zu genießen!

Rennradfahren am Gardasee

Mit dem Fahrrad können Sie das Beste des Gardasees entdecken.

Besonders der nördliche Teil des Sees ist das ideale Ziel für alle Liebhaber dieser Sportart, die hier ein richtiges Paradies finden werden.

Torbole und seine engen und steilen Straßen, Riva, Arco!

Das Mountainbike scheint hier, ein Must-have zu sein, aber das Rennrad ist auch sehr beliebt und es ist ideal, um versteckte Orte dieser Perlen des Gardasees auf leichten Fahrrädern und schmalen Rädern kilometerweit zu entdecken.

Das Straßenradfahren ist ein sehr verbreiteter Sport, der von Kindern und Erwachsenen in jedem Alter ausgeübt wird. Alles, was Sie tun müssen, ist, Routen zu wählen, die für Ihr Training und Ihren Körper geeignet sind.

Für Liebhaber von Rennrädern ist der Gardasee ein ideales Ziel und ein richtiges Paradies!

Warum? Das erklären wir Ihnen gleich: Mediterranes Klima, atemberaubende Aussichten, Routen aller Schwierigkeitsgrade und Längen.

Eine Fahrt mit dem Rennrad am Gardasee muss unbedingt erlebt werden! Wann könnte man das machen? Unserer Meinung nach…. immer! Aber es gibt einen Monat, September, der wirklich das Beste von sich gibt, wenn man ihn beim Radfahren erlebt.

Bei Radfahrern sind die beliebtesten Fahrradgebiete sicherlich jene des nördlichen Teils des Gardasees im Trentino. Die Schönsten? Der türkisfarbige Tenno-See, die Seepromenade von Torbole bis nach Malcesine, die Kurven von Drena oder das Biotop “Marocche di Dro”.

Bezaubernde Orte, die im September unter dem Duft von Traubenmost und Farben, die zu vergilben beginnen, noch faszinierender werden.

Im September wird der Gardasee Trentino zu purer Magie auf dem Sattel eines Rennrades und Kurve für Kurve fühlt man sich wie in einem Traum! Aber warum träumen, wenn man etwas auch erleben kann? Sie müssen einfach Ihren Urlaub in den Toblini Apartments in Torbole buchen. Die Wohnanlagen Toblini mit zwei Schwimmbädern (einem Hallen- und einem Freibad) und einem wunderschönen Garten, der sich perfekt zum Grillen eignet, und die Casa al Lago, direkt am Strand von Torbole für ein angenehmes Aufwachen vor dem See, sind das ideale Ziel, um den Gardasee mit dem Fahrrad zu entdecken! Und keine Sorge, in den Toblini Apartments finden Sie auch einen brandneuen Fahrradabstellraum mit Videoüberwachung! Buchen Sie jetzt Ihren Septemberurlaub!

Eine Woche am Gardasee: Das Bike Festival

Strada del Ponale

Die Elite des Mountainbikens wird in diesem Jahr am Ufer des Gardasees sein. Mit Beginn des 26. “Bike-Festivals” wird Riva del Garda vier Tage lang von Radsportlern aus der ganzen Welt voll sein, die das gesamte Land international machen werden.

Zu diesem Anlass verwandelt sich der Gardasee Trentino. Energie, Kampfgeist und Leidenschaft sind überall zu spüren! Das Gebiet ist natürlich für diese Outdoor-Disziplin geeignet, es handelt sich um einen echten Naturradpark mit über 119 Routen, die speziell dem Radfahren gewidmet sind.

Bike Festival: Expo und viel mehr!

Bike Festival Riva del Garda ph Garda Trentino
Bike Festival Riva del Garda ph Garda Trentino

Aber wann findet die am meisten erwartete Veranstaltung des Jahres statt?

Das Bike Festival findet vom 1. bis 3. Mai 2020 statt.

Die Zahlen sind beeindruckend: Mehr als 45.000 Besucher und 3.000 Teilnehmern werden am Gardasee erwartet.

Im Mittelpunkt der Eröffnung des Bike Festivals steht das große Expo-Gelände mit mehr als 150 Ausstellern und 300 Marken. Hier habt ihr die Möglichkeit, verschiedene Fahrräder und Produkte zu testen. Darüber hinaus kann jeder Besucher an Gewinnspielen teilnehmen oder aktuelle Produkte zu supergünstigen Preisen kaufen!

Nicht zu verpassen ist die Open Night am Samstag von 19:00 bis 22:30 Uhr auf dem Expo-Gelände bei freiem Eintritt.

Vier Tage mit dem Mountainbike am Gardasee

Zusammen mit dem wichtigsten internationalen Outdoor-Festival des Jahres könnt ihr auch einen schönen Urlaub am Gardasee genießen! Es ist die ideale Woche (Call to Action), um euren Aufenthalt in Torbole zu buchen, nur einen Steinwurf vom Seeufer entfernt, das im Monat Mai mit leuchtenden Blumen und hellen Tönen gefärbt ist und von mittelirdischen Düften durchdrungen ist.

Die Kombination des Bike-Festivals mit einem einwöchigen Urlaub ist ideal, um den Gardasee Trentino so richtig zu genießen, wie ihr es noch nie getan habt.

Dieses unglaubliche Event eröffnet offiziell die Bike-Saison am Gardasee. Verpasst nicht die Gelegenheit, alle Neuigkeiten aus der Welt der Fahrräder zu entdecken und schöne Abenteuer auf eurem geliebten Fahrrad zu erleben.

Falls ihr euch für ein Elektrofahrrad entschieden habt, könnt ihr beim Residence Toblini euer Fahrrad kostenlos und bequem in der Struktur aufladen.

Während des Aufladens des E-Bikes, könnt ihr ein entspannendes Bad im Pool machen oder einen leckeren Cocktail an unserer Bar trinken. Ein Blick auf den blauen Himmel und schon geht es los zu einem neuen Abenteuer! Verpasst nicht das Bike-Festival 2020 und dieses unglaubliche Angebot vom 1. bis 3. Mai, um den Gardasee in der besten und schönsten Zeit zu erleben.