Maiurlaub am Gardasee

Schon der April mit seinen sonnigen, aber noch etwas wechselhaften Tagen ist ein Monat, in dem ein Urlaub viel Freude bereiten kann (wir haben hier darüber berichtet).(

Der Mai eröffnet erst recht die Sommersaison und damit die unzähligen Möglichkeiten, einen Urlaub zwischen Himmel und Erde, Wasser und Bergen zu genießen, die nur der nördliche Teil des Sees bietet. 

Mai: den Sommer mit einem Urlaub begrüßen  

Der Mai ist zweifellos der Monat, in dem man im Urlaub tausend Erfahrungen machen kann: vom Picknick am Strand (dank der Sonne und der bequemen grünen Rasenflächen der Strände am nördlichen Gardasee) bis zu den ersten Schwimmversuchen (für die Wagemutigen!); von den ersten Windsurf-, Kanu-, SUP- oder Segelausflügen bis zu den anspruchsvollsten Radtouren oder Wanderungen

Warum? Ganz einfach: Der Mai beschert Ihnen sonnige, aber nie zu heiße Tage, und in diesem Monat können Sie intensive sportliche Aktivitäten unternehmen, die im Hochsommer undenkbar sind. 

Riva del Garda, Torbole, Arco: Hier verbinden sich die Berge mit dem blauen (und kristallklaren) Wasser des Sees zu einer unvergleichlich schönen Kulisse. 

Radurlaub im Mai: eine Radtour am Gardasee 

Fahrradfahren und Gardasee – das war schon immer eine tolle Kombination! Es ist leicht zu erraten, warum: Radwege, Bergrouten, Steigungen und sanfte Abfahrten für jeden Anspruch: Liebe Fahrradfreunde, dieser Monat, der Mai, und dieser Ort, der Gardasee, sind genau das Richtige für Sie! Eine anspruchsvolle, aber schöne Radtour? Der Monte Creino! Die Fahrradroute mit dem schönsten Ausblick? Natürlich der Ponale (INTERNER Link). Der leichteste Weg? Die herrlichen Radtouren am See entlang auf dem Radweg von Torbole nach Riva del Garda – auch für Kinder ein Traum.

Wanderurlaub im Mai am Gardasee

Trekkiing d'autunno Lago di garda

Zu Fuß lässt sich eine Strecke besser betrachten und genießen. Bei einer atemberaubenden Aussicht verweilen, das “Hier und Jetzt” einatmen, sich als Teil der Natur und des Kosmos fühlen: Spaziergänge in der Natur haben tatsächlich einen tieferen Sinn als nur “spazieren gehen”. 

Ein Trekkingurlaub kann wirklich viel bieten, vor allem, wenn jeder Schritt von Schönheit begleitet wird, wie es am Gardasee der Fall ist.

Hier gibt es sehr viele kinderfreundliche Routen. Egal ob mit oder ohne Kinderwagen, die Nordseite des Sees bietet eine Vielzahl von einfachen Wegen. Ein schöner Familienurlaub mit Outdoor-Sport und gemeinsamen Wanderungen ist ein einzigartiges Erlebnis, das zu einer wunderschönen Erinnerung wird, die man fotografieren und in seinem Gedächtnis festhalten kann.

Warum ausgerechnet im Mai? Denn dieser Monat, der den Sommer mit seinen milden und nicht zu heißen Tagen einleitet, ist ideal für Kinder, für die “nicht mehr ganz so Jungen” und für diejenigen, die keine extreme Hitze wollen, aber das mediterrane Klima genießen möchten. Der nördliche Gardasee im Trentino (Torbole sul Garda, Riva und Arco) vereint Wasser und Berge, Strände und Outdoor-Spaß wie keine andere Region. Hier ist jede Art von Urlaub möglich.

Buchen Sie einen Urlaub im Mai bei einer unserer zwei Unterkünfte: Residence Toblini und Casa Toblini Al Lago, beide in Torbole nur wenige Schritte von der Altstadt und den Stränden entfernt. Es ist Zeit für pures Glück.

Buchen Sie jetzt in der Residence Toblini
Buchen Sie jetzt in der Casa Toblini al Lago

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.